U19: Hippler übernimmt

Nach dem Abgang des Trainer-Duos Christian Kevering und Tim Okrongli, waren die Verantwortlichen bei GW Erkenschwick auf der Suche, um die entstandende Lücke in der eigenen U19 zu schließen. Nun wurde Jugendleiter Dirk Kowalke fündig. Sascha Hippler soll nun die Geschicke in der kommenden Saison der A-Jugend von den Fröschen leiten. Der 47-jährige Maschinensteiger zog vor fünf Jahren von Essen nach Datteln. Der Kontakt kam über den neuen GWE-Spieler Dustin Blum zustande, da der Stiefsohn Hipplers in dessen U17 bei der Spvgg. Erkenschwick spielt. “In Essen war ich auch schon für TuS Helene Essen und Juspo Altenessen aktiv”, sagte Hippler. Bereits letzte Woche begutachtete er seine neue Mannschaft, diesen Dienstag leitete er dann die erste Einheit selbst. “Ich habe schon ein grobes Gerüst für die Mannschaft im Kopf. Wir wollen erfolgsorientiert arbeiten, doch zunächst müssen wir uns alle natürlich erstmal kennenlernen.”
Der Jugendleiter zeigte sich aufgrund der Verpflichtung begeistert. “Beim ersten Treffen hat die Wellenlänge schon gepasst. Wir haben lange nach einem Ersatz gesucht und sind jetzt froh, dass Sascha da ist”, sagte Kowalke, der Hippler im Trainerteam ein wenig unterstützen wird. Abschließend sagte er: “Falls noch Spieler der Jahrgänge 2002/2003 Lust haben bei uns vorbeizuschauen, würden wir uns freuen. Ein paar Spieler mehr würden uns wohl nicht schaden.”

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo Crölle Haustechnik
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick
Logo Ruhrbad Oer-Erkenschwick