Über 90 Jahre ein Verein. Eine grün-weiße Familie.

Liebe Frösche - Das Jahr geht langsam zu Ende

Alle Jahre wieder…darauf freuen sich Jung und Alt. Mit großen Schritten gehen wir auf die Adventszeit zu und wir hoffen, dass wir in diesem Jahr wieder einmal das „Tannenbaumschmücken“ veranstalten können. Unter welchen Corona-Auflagen werden wir zeitnah erfahren. Wie schon 2019, werden wir wieder eine Geldsammelaktion starten, um das Kinderpalliativzentrum Datteln in ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen. Ein Flyer liegt demnächst auf der Platzanlage aus.

Am Samstag, 27.11.2021, wollen wir um 16:00 Uhr starten und hoffen auf sehr viel Gäste.

Mit vollem Elan gehen auch Jung und Alt an die Trainingseinheiten und in den Spielbetrieb. Gerade in der Jugend sind wir sehr zufrieden. So viele Sportler im Jugendbereich hat der GWE schon lange nicht mehr in seinen Reihen begrüßen können. Nun hoffen wir auch bei den Senioren, dass der berühmte Knoten platzt und die Punkte eingefahren werden.

Der Förderkreis leistet ganze Arbeit und die Vermarktung unserer Werbeflächen nimmt immer mehr Fahrt auf. Wir freuen uns über diese gute Zusammenarbeit!

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

Erste: Dritte Niederlage in Folge

Mit einer verdienten Niederlagen belegen die Frösche weiterhin den letzten Platz in der Kreisliga A 2. Gegen einen starken Gegner
Read More

Erste: Unglückliche Niederlage

Heute war einer der Tage wo man noch stundenlang hätte spielen können, aber die Frösche hätten wahrscheinlich kein Tor erzielt. So
Read More

Erste:Mit einem nie gefährdeten Sieg in Runde 3

Nach langer Pflichtspielpause starten die Frösche mit einem verdienten 6:1 Sieg in die Saison 2021/2022. Schon in Halbzeit 1 legten
Read More

Fahrradtour der Los Pedalos

Buenos Dias, alle Mannos, am gestrigen Montag, 26.07.2021 fanden sich mit Felixos, Connios, Hannesos, Holgeros, Obelixos und Los Pedalos Boss 6
Read More

Spendenaktion Flutkatastrophe

Die Bilder der schrecklichen Flutkatastrophe haben uns alle sehr bewegt. Unsere Gedanken sind besonders bei den Opfern, ihren Familien und
Read More