1:2-Niederlage der Ersten gegen DTSG Herten

GWE geht leer aus.

KREISLIGA A2: 1:2-Niederlage gegen DTSG Herten.

OER-ERKENSCHWICK. (ses) Im Moment kommt für GW Erkenschwick viele Negatives zusammen. Ständig muss aufgrund von Verletzungen und aus anderen Gründen die Mannschaft umgekrempelt werden – und dann kommen auch noch Spiele wie das am Sonntag bei der 1:2 (0:1)-Heimniederlage gegen DTSG Herten dazu.

So war es Trainer Thomas Synowczik nach Spielende anzusehen, welche Laune er hatte. „Das passt zu unserer Situation”, sagte er. Damit meinte er nicht nur, dass es aus seiner Sicht mindestens einen Platzverweis für die Gäste hätte geben müssen, sondern auch, dass sich seine Mannschaft auf das ständige Kommentieren von Herten einließ, anstatt sich aufs Fußballspielen zu konzentrieren.

Nach ausgeglichener erster Halbzeit mit wenig spielerischen Elementen, dafür aber vielen längen Bällen hatten die Gäste unmittelbar vor dem Pausenpfiff die Führung durch Levent Oral erzielt (45.). Ein langer Ball wurde verlängert, und die Proteste der Gastgeber wegen vermeintlicher Abseitsstellung verhallten ungehört.

In Hälfte zwei hatten die Grün-Weißen mehrere ausgezeichnete Einschussmöglichkeiten, aber dabei kein Glück. Danny Oeynhausen, Fabio Kowalke, Andreas Stolzenberg, Robin Ostdorf – egal, wer es versuchte, scheiterte. Mal kratzten die Hertener einen Ball von der Linie, mal stand Aluminium dem ersten Treffer der „Frösche” an diesem Tag im Wege.

Noch bitterer wurde es für GWE dann allerdings in der Schlussphase: Zunächst sah Andreas Stolzenberg, der im ersten Abschnitt verwarnt worden war, wegen Foulspiels die Gelb-Rote Karte (85.), dann erhöhte Yasin Baskurt zu Beginn der neunminütigen Nachspielzeit auf 2:0 aus DTSG-Sicht (90.+1). Thorben Oberhag verkürzte per Handelfmeter (90.+4), zu mehr reichte es aber nicht.

Quelle: Stimberg-Zeitung

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo KFZ Kurz Recklinghausen
Kurowski GmbH & Co. KG
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick