Erste:Mit einem nie gefährdeten Sieg in Runde 3

Nach langer Pflichtspielpause starten die Frösche mit einem verdienten 6:1 Sieg in die Saison 2021/2022. Schon in Halbzeit 1 legten die Frösche mit dem 4:1 Pausenstand den Grundstein zum Weiterkommen. Der Doppelschlag von Grüner (15.) und Oeynhausen (18.) brachte die Grün Weißen auf die Siegerstraße. Auch der kurzzeitige Rückschlag in Minute 23 konnte die Frösche nicht stoppen. So sorgte Temel in Minute 32 und 38 mit einem Doppelschlag für klare Verhältnisse. In Halbzeit zwei wurde viel gewechselt und der Spielfluß ging etwas verloren. Nichts desto trotz konnte Oeynhausen und Sielaff das Ergebnis auf 6:1 stellen. Ein nie gefährdeter Sieg, der den Fröschen ein Heimspiel gegen die SG Suderwich am kommenden Sonntag (22.08.2021) beschert.

 

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo VW autohaus Keysberg in Haltern am See
Logo Crölle Haustechnik
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick