Erste: Unglückliche Niederlage

Heute war einer der Tage wo man noch stundenlang hätte spielen können, aber die Frösche hätten wahrscheinlich kein Tor erzielt.

So wurden zahlreiche gute Torchancen leider komplett ausgelassen. Insgesamt muss man konstatieren, dass die Ausfalliste (12 fehlende Spieler) zu lang war. Zu allem Überfluss musste man dann auch noch dreimal verletzungsbedingt wechseln. Trotz all dieser Umstände wäre wahrscheinlich gegen tapfer verteidigende Gäste mehr drin gewesen, wenn man noch 10 Prozent mehr investiert hätte. Gerade der letzte Punsch der letzte Einsatz hat dann vielleicht doch gefehlt. So war das Gegentor nach einer Standard, und das Tor in der Nachspielzeit zum 0:2 spielentscheidend. Die Frösche hoffen auf den ein oder anderen Rückkehrer beim schweren Auswärtsspiel in DTSG Herten.

 

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo VW autohaus Keysberg in Haltern am See
Logo Crölle Haustechnik
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick