Erste: Gute Teamleistung führt zum Sieg beim Favoriten

Mit einem hart erkämpften 2:1 Erfolg kehrten die Frösche aus Recklinghausen zurück.

In einem hart umkämpften Spiel behielten die Frösche aufgrund einer tollen Mannschaftsleistung die Oberhand. Von Beginn an konnte man erkennen das Recklinghausen feldüberlegen war und die Frösche hart arbeiteten mussten um etwas mit zu nehmen. So hielten die Grün Weißen mit großem Kampf dagegen und wurden belohnt. In Hz 1 zu erwähnen die akrobatische Klärung von Marvin Peterlin auf der Linie die beispielhaft führt den Abwehrwillen der Frösche stand, und natürlich der gut herausgespielte Konter nach Doppelpass Hölken Moll, hier konnte Molli sicher zur 1:0 Führung einschieben

In Hz 2 nahm der Druck der Gastgeber zu, aber die Frösche konnten mit dem dritten aussichtsreichen Konter nach toller Balleroberung Oeynhausen durch Patrick Hölken auf 2:0 stellen. Keine zwei Minuten später schenkte der Schiedsrichter den Recklinghäusern einen fragwürdigen Elfmeter. Hier konnte FC 96 auf 1:2 verkürzen. So blieb das Spiel bis zum Ende spannend und hektisch bis der Schiedsrichter dann endlich abpfiff. Nächste Woche geht es dann hoffentlich (wenn Corona uns da kein Strich durch die Rechnung macht) mit dem Heimspiel gegen Spvgg Herten weiter.

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo VW autohaus Keysberg in Haltern am See
Logo Crölle Haustechnik
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick