Die Zweite: 14. Spieltag GWE – Teutonia SuS Waltrop 2 1-2

Wieder einmal erschien mit der Reserve von Teut. Sus Waltrop eine stark aufspielende Mannschaft am Nussbaumweg. Nach der ersten Halbzeit lag das Heimteam verdient mit 0-2 Toren zurück. Mit Beginn der zweiten Halbzeit und mehr Kampf erspielten sich die Frösche gute Chancen auf ein Anschlusstor. Dabei scheiterte vor allem Justin Thiemann zweimal aus aussichtsreicher Position. Waltrop lies hingegen auch die ein oder andere Chance kläglich liegen. In der 64. Minute gelang dann doch noch das 1-2 mit einen direkt verwandelten Freistoß durch Marc-Andre Kurmann. Weitere Bemühungen wurden nicht mehr belohnt und auch ein möglicher Foulelfmeter in der Schlussphase wurde nicht gegeben. So blieb es leider bei einer 1-2 Niederlage.

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Kurowski GmbH & Co. KG
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick
Logo Ruhrbad Oer-Erkenschwick