Die Dritte: 4. Spieltag GWE – BW Westf. Langenbochum II 2-1

Glücklich, aber verdient

Ein hartes Stück Arbeit wartete mit dem Gegner aus Herten auf die Frösche. In einer munteren Partie, die hart aber meist fair geführt wurde, erwischten die Gegner den besseren Start. Eine von zahlreichen Standards gegen uns führte nach 20 Minuten zum 0-1. Kurios wurde das Spiel, als Simon Krafzcyk auf 1-1 stellte und vom Schiedsrichter zur Belohnung einen Freistoß dafür bekam. Es stand demnach weiter 0-1, auch weil viele weitere Chancen ungenutzt blieben. Paddy Grüner belohnte die tolle Moral als er sicher den Elfmeter zum 1-1 verwandelte. So ging es in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte haben wir uns den Sieg dann einfach verdient. Er hätte weitaus höher ausfallen müssen, weshalb Langenbochum bis zum Schluss gefährlich bleiben konnte. Unterm Strich glücklich, da wir bis zur 90 Minute warten mussten ehe Ibo Pazarli eine verunglückte Flanke ins Tor bugsierte.
Aufgrund einer verbesserten Defensive, einer engagierten Leistung und zahlreich herausgespielter Chancen war es dann doch ein verdienter Sieg.
Und jeder wird feststellen, dass jeder Frosch dafür gebraucht wird. Und nur so geht es weiter.

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Kurowski GmbH & Co. KG
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick
Logo Ruhrbad Oer-Erkenschwick