Die Dritte: 3. Spieltag DJK Germ. Lenkerbeck – GWE 4-3

Gut gekämpft – knapp verloren

Die Dritte konnte an diesem Sonntag leider keine Punkte mit zum Nussbaumweg bringen. Mit ein wenig mehr Glück und Konsequenz wäre dies möglich gewesen.

In der ersten Halbzeit zeigte der Gegner aus Marl, dass diese Saison mit Ihnen zu rechnen sein wird. Nur selten konnten wir die gewohnte Ruhe in unser Spiel bringen, weshalb Lenkerbeck stets gefährlich war. Mit einem Doppelschlag stellte Ufuk Acar nach 30 Minuten auf 2:0. Ein gut aufgelegter Massi verhinderte mit einigen guten Paraden schlimmeres. Robin Ostdorf verkürzte kurz nach seiner Einwechslung. In dieser Phase gab es auf beiden Seiten Chancen zur Genüge. Uns fehlte das nötige Quäntchen Glück, Lenkerbeck war da kompromisslos, was zum 3:1 Halbzeitstand führte.

Die zweite Halbzeit zeigte dann den guten Charakter der Truppe, da man Lenkerbeck über weite Phasen tief in die eigene Hälfte drängte und auch durch den Elfer von Paddy Grüner verkürzen konnte. Leider war dieser Treffer zu wenig, da man im direkten Gegenzug das 4:2 kassierte. Das hätten wir cleverer lösen müssen, da waren wir zu schläfrig. Ein Eigentor kurz vor Schluss machte es nochmal spannend. Leider sollte es heut nicht sein. Wir sollten dennoch zufrieden sein und auf das Gezeigte aufbauen. Von 1 -25 hat heut jeder bis zur letzten Sekunde alles reingehauen, das muss unser Weg bleiben.

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Kurowski GmbH & Co. KG
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick
Logo Ruhrbad Oer-Erkenschwick