Derbysieg der Zweiten zum Saisonstart

Mit einem umkämpften Sieg gegen unseren Nachbarn aus Rapen konnte unsere Zweite die ersten drei Punkte der Saison einfahren.
Zu Beginn der Partie im Stimbergstadion dominierte jedoch der FC 26, unter der Leitung von Andreas Klemm, das Spiel. Neben vielen vergebenen Großchancen schraubten Joel Göttken (13.) und Nico Wieke (21.) den Spielstand auf 2:0. Zu diesem Zeitpunkt völlig verdient.
Es spricht jedoch für die Moral der Truppe rund um Patti Korat und Philipp Westhoff, dass das Spiel noch vor dem Pausentee auf 2:3 gedreht wurde. Kiev (25.), Hölken (37.) und Kurmann (44.) bestraften die Nachlässigkeit der Rapener.
Genau zum richtigen Zeitpunkt in der 58. Minute erhöhte Kiki mit einem sehenswerten Freistoß zum 2:4. Der Treffer schien das Spiel etwas zu beruhigen. Erst der Treffer zum 3:4 durch Acar belebte noch mal die Bemühungen etwas Zählbares mitzunehmen. Jedoch führte der FC 26 die konsequente Torausbeute der ersten Halbzeit fort. Massi im Tor verhinderte mehrfach im Spiel den Anschluss.
Wertvolle drei Punkte zum Saisonbeginn, da es am Spieltag der Kreisliga B4 zahlreiche Unentschieden auf den anderen Plätzen gab.
Weiter geht es mit dem ersten Heimspieltag am Sonntag gegen Borussia Ahsen II um 13 Uhr.

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo VW autohaus Keysberg in Haltern am See
Logo Crölle Haustechnik
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick