Blum tritt Ditterle-Nachfolge an

Die Lücke auf der Torwartposition bei A-Ligist GW Erkenschwick ist nun geschlossen. Nachdem die vorherige Nummer eins Christopher Ditterle die Frösche überraschend in Richtung FC Leusberg verließ, war die Elf von Trainer Thomas Synowczik auf der Suche nach einem weiteren Keeper, der das Trio um Tim Faber und Jonas Pastoors komplettieren sollte. Fündig geworden sind sie dabei bei Marvin Blum. Der Sohn des Sportlichen Leiters Michael lief zuletzt in der vergangenen Saison für Bezirksligist SG Suderwich auf, war davor in der Spielzeit 2018/2019 für den TuS 05 Sinsen aktiv. Außerdem ist Blum noch für das Torwarttraining in der Jugend von Nachbar Spvgg. Erkenschwick sowie der Kreisauswahl aktiv. „Der Kontakt kam natürlich durch meinen Vater zustande. Das Torwarttraining macht mir richtig Spaß und deshalb habe ich etwas gesucht, wo ich dieses mit dem eigenen spielen verbinden kann. Das passt bei Grün-Weiß sehr gut, weshalb ich mich für den Wechsel entschieden habe“, sagte Blum. Auch sein neuer Trainer Thomas Synowczik freut sich auf die Neuverpflichtung. „Durch den Abgang von „Fisch“ kamen wir natürlich ordentlich in die Bredouille und mussten nochmal etwas tun. Jetzt haben wir einen gleichwertigen Ersatz gefunden und das freut uns natürlich sehr. Die Planstelle im Tor konnten wir jetzt also zum Glück schließen.“

Quelle. Stimberg Zeitung

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Logo KFZ Kurt in Recklinghausen Süd
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo Crölle Haustechnik
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick
Logo Ruhrbad Oer-Erkenschwick