Ausschnitt des Logos von DJK Grün Weiß Erkenschwick

Die Dritte baut Tabellenführung aus

GWE III baut Tabellenführung aus

Kreisliga C: Beim 4:0-Sieg gegen Verfolger ETuS Haltern II gelingt Sven Brodziszewski ein Hattrick. Der Vorsprung an der Spitze beträgt fünf Punkte.
Oer-Erkenschwick. Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage: Das ist die Bilanz der Oer-Erkenschwicker C-Ligisten vom Wochenende. GWE III ist nach Abschluss der Hinrunde jetzt auch offiziell Herbstmeister, hat fünf Punkte Vorsprung.
C4: ETuS Haltern II – GWE III 0:4 (0:1). „Im Gegensatz zu vorherigen Spielen waren wir ab der ersten Minute an voll konzentriert und haben Ball und Gegner beherrscht“, sagte Trainer Peter Gatberg nach dem Sieg beim ärgsten Verfolger. In der Tat waren die Frösche an der Conzeallee mit Anpfiff voll da. Defensiv gut organisiert und im Spiel nach vorne strukturiert. Trotzdem sollte es bis zur 35. Minute dauern, bis GWE in Führung ging. Maurice Conradt setzte einen Freistoß aus 18 Metern unhaltbar zum 0:1 ins Netz. Trotz weiterer Möglichkeiten, blieb es beim knappen Vorsprung.
Nach dem Wechsel erzielte Sven Brodziszewski auf Vorlage von Tim Eisen aus wenigen Metern das 2:0 für die Frösche (47.). Die endgültige Entscheidung folgte 20 Minuten später, als wieder Brodziszewski den Ball nach Ecke volley zum 0:3 in den Kasten nagelte. Nur einen Minute später machte der GWE-Angreifer den Hattrick perfekt und stellte auf 0:4. In den letzten Minuten nahm der Tabellenführer dann den Fuß vom Gas und spielte die Partie solide zu Ende. „Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung. Die Mannschaft hat nichts zugelassen und sich vorne immer wieder Chancen erspielt“, so Gatberg.

GWE bedankt sich bei seinen Partnern für die tolle Unterstützung:

Kurowski GmbH & Co. KG
Logo Lenner Online Marketing Internetagentur in Oer-Erkenschwick
Logo Friseur Jenny M Oer-Erkenschwick